Über mich

Audrey MONFILS
Yogalehrerin

Der Wunsch, Yoga zu unterrichten, entstand aus meiner Erfahrung als Musikerin. Die Welt der Musik ist bereichernd und spannend, aber sie bedeutet zugleich auch einen anspruchsvollen Wettbewerb. Die Haltung beim Spiel eines Musikinstruments kann zu Spannungen und Ungleichgewichten im Körper führen. Ich beispielweise hatte jahrelang mit Sehnenscheidenentzündungen zu kämpfen.

Yoga hat mir dabei sehr geholfen.

Nachdem ich nach Dingen gesucht hatte, die mir bei diesen Herausforderungen helfen könnten, entdeckte ich Yoga. Yoga half mir, mich zu konzentrieren und meinen Körper bewusster zu spüren, meine Gesundheit verbesserte sich und ich hatte wieder mehr Energie. Ich bin davon überzeugt, daß Yoga eine gewinnbringende Praxis ist, um als Musiker erfolgreich zu sein.

Ich wünsche mir, daß Yoga vielen Menschen zugute kommt – deshalb möchte ich Ihnen als ausgebildete Yogalehrerin helfen, ein besseres Wohlbefinden zu erreichen.

Mein Werdegang

  • 2010 Bachelor in Musik am Conservatoire Royal de Bruxelles, Instrument: Bratsche.
  • 2012 Master in Musik am Koninklijk Conservatorium Brussel, Instrument: Bratsche.
  • 2013-2022 Orchestermusikerin, Bratsche tutti. In den Theatern Münster, Aachen und Oldenburg in Deutschland. Im Chineke! Orchestra in London und Théâtre de Limoges in Frankreich.
    Mitwirkung an international renommierten Festivals, wie z.B. die BBC Proms, Salzburger Festspiele und Konzerte, u.a. in der Royal Albert Hall, Queen Elisabeth Hall (London), Symphony Hall Birmingham, Dresdener Semperoper, L’Olympia in Paris.
  • 2020 Ausbildung als Yogalehrerin an der Ashram Sivananda Orléans in Frankreich.